Turnier

Spitzen-Tennis bei den JenOpen 2019 vom 26.-28.04.2019

Am kommenden Freitag ist es soweit: Dann beginnen ab 14 Uhr die Jenopen 2019. Im Aktivenbereich lockt das DTB-Turnier der Kategorie A5 mit einem Preisgeld in Höhe von 900 Euro jeweils für Siegerin und Sieger. Veranstalter ist Tom Schilkes Jentennis – mit Unterstützung zahlreicher Förderer und Sponsoren.

Für die Athleten – zum Karfreitag hatten in unterschiedlichen Altersklassen bereits mehr als 25 gemeldet – werden medizinische Betreuung, Physiotherapie und Bespannungsservice angeboten. Turnierarzt ist unser Abteilungsmitglied Dr. Jan Gunßer. Die Verpflegung können neben den Athleten selbstverständlich auch Zuschauer in Anspruch nehmen.

Gemeldet haben bei den Herren neben unserem Abteilungsmitglied Dustin Möller unter anderem der Thüringer Landesmeister Michel Hopp und Vizemeister Jonathan Roth (beide TC Ruhla 92). Bei den Damen hat unter anderem die Thüringer Landesmeisterin Elisabeth Junge-Ilges gemeldet. Hochklassige Spiele bei hoffentlich bestem Wetter sind also zu erwarten.

Neben Wettbewerben für Aktive und in unterschiedlichen Seniorenklassen wird am Sonntag, 28. April, das Jüngstenturnier des TTV ausgerichtet. Hier sind bereits 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus mehreren Thüringer Vereinen angemeldet.

Möglich machen das neben Schirmherr Wolf-Rüdiger Rudat die Privatunterstützer Bertram Pelzer, Henry Reich, Thomas Rohrberg, Joachim Niklaus und Lutz Wenke sowie eine Reihe von Sponsoren. Zuschauer sind an allen drei Tagen herzlich willkommen!
Die Ausschreibung kann unter mybigpoint.tennis.de eingesehen werden.